Adyashanti

Adyashanti
Der Mut allein zu stehen-Cover

Der Name Adyashanti bedeutet „ursrprünglicher (allem vorangestellter) Frieden“ und kommt aus dem Sanskrit. Adyashanti, der als Stephen Gray im Jahr 1962 geboren wurde, ist ein amerikanischer, spiritueller Lehrer. Er bietet Satsangs, Online-Kurse und Retreats in den USA und im Ausland an. Zusammen mit seiner Frau Mukti gründete er 1996  eine gemeinnützige Organisation namens Open Gate Sangha, Inc. Sie beinhaltet sowohl die Gemeinschaft seiner Schülerschaft als auch die Bereitstellung seiner Lehren und macht sie damit für alle zugänglich.

Unter der Führung von Arvis Joen Justi und anderen Zenmeistern studierte er vierzehn Jahre lang Zen-Buddhismus. Ab seinem 25. Lebensjahr widerfuhren Adyashanti verschiedene transformative, spirituelle Erweckungen. Er bezeichnet sein damals wichtigstes Erwachenserlebnis als klassisches Kensho, in dem „ … ich die Leerheit aller Dinge durchdrang und realisierte, dass das ‚Buddha-Ich‘, dem ich hinterherjagte, das war, was ich war.“

Es begann eine Zeit, in der sich diese Erfahrung immer tiefer in ihn legte, bis er schließlich im Alter von 31 Jahren ein Erwachenserlebnis hatte, das von nun an alle Zweifel und Fragen in ihm aufhob. Ab 1996 begann er, mit der Bekräftigung seines Lehrers Arvis Joen Justi, Satsangs vor kleinen Zusammenkünften zu geben.

Dafür benutzte er einen Raum über der Garage seiner Tante. Das Publikum wuchs über die Jahre und er änderte seinen Namen in Adyashanti. Seine Talks legen den Fokus auf das Erwachen selbst und die Verkörperung dessen. „Die Wahrheit, auf die ich hinweise, ist nicht auf einen religiösen Standpunkt, ein Glaubenssystem oder eine Doktrin beschränkt. Sie ist für alle offen und kann in allem gefunden werden.“ Im Noumenon-Verlag ist sein Buch „In Gnade fallen. Einsichten in das Ende des Leidens“ erschienen.

 „Erleuchtung ist ein destruktiver Prozess. Dieser hat nichts mit Besserwerden oder Glücklicherwerden zu tun. Erleuchtung ist das Wegbrechen von Unwahrheit. Das Durchschauen der Fassade. Es ist das komplette Ausmerzen von allem, das wir für wahr gehalten haben.“ Adyashanti

Adresse

Noumenon Verlag
Lornsenstraße 14
22767 Hamburg

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 10Uhr – 15Uhr

Folgen

Abonniere den Newsletter