Noumenon on fire

DAS ONLINE MAGAZIN

In Noumenon “on fire” werden ausgesuchte Texte aus Noumenon Büchern veröffentlicht. Texte, die tief gehen, von innen heraus brennen und den Leser inspirieren, sein eigenes Feuer zu entdecken! Hier erscheinen auch Videos und Texte von Daniel Herbst, die sich klar und deutlich zum aktuellen Zeitgeschehen äußern. Weil es um eine Spiritualität geht, die sich ganz ohne (schein)heiliges Kleidchen tief auf das Leben einlässt, ohne sich dabei an die Welt zu verlieren …

»Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen:
Es ist nicht so einfach, wenn du niemanden siehst, der so ist wie du.«

Time Magazin – „First ever“ Kid of the Year 2020,
Gitanjali Rao, 15 Jahre, Erfinderin

Nur noch überleben …

Nur noch überleben …

No more sweet talk – Malcom X Wir befinden uns in einem Propagandakrieg, der uns das Menschliche austreiben soll. Wenn es nur noch ums Überleben geht … Bewusstsein ist die erste Berührung. Durch die dieses Leben in die Gegenwart seiner selbst findet. Hierher. Als Du....

mehr lesen
Ein Instrument Gottes …

Ein Instrument Gottes …

Wenn Besucher zu mir kommen, mache ich sie als Erstes darauf aufmerksam, dass alles, was ich sage, »nur Gedanke« ist, nicht »die Wahrheit«. Ich füge hinzu, dass überhaupt alles, was je von Wissenden gesagt worden ist, und alles, was in den heiligen Schriften aller...

mehr lesen
Der Witz Gottes

Der Witz Gottes

Autorin: Nicole Paskow Es war Dienstag Nacht, kurz vor ein Uhr. Ich war schon im Halbschlaf. Halb hinübergeglitten in die leichte, von allem losgelöste Abwesenheit meiner selbst, da hab ich ihn genau gesehen. Den Witz Gottes. Ein Witz über den ich nicht lauthals...

mehr lesen
Freies, gefangenes Bewusstsein

Freies, gefangenes Bewusstsein

Autor: Daniel Herbst Das, was wir als uns erleben, ist freies Bewusstsein. Freies, gefangenes Bewusstsein. Also freies Bewusstsein, das sich in Gefangenschaft erlebt. Statt uns in den Stumpfsinn der Gefangenschaft zu ergeben, können wir verwirklichen, dass wir sind,...

mehr lesen
In den eigenen Schuhen

In den eigenen Schuhen

Die wahre Suche ist keine ins Morgen hinein oder irgendwo anders hin als ins Jetzt. Es fängt damit an, in die Natur dieses Augenblicks zu schauen. Um das tun zu können, musst du in deinen „eigenen Schuhen stehen“, wie meine Lehrerin es gerne sagte. Was sie damit...

mehr lesen
Ein einziges Erwachen

Ein einziges Erwachen

Vor dem Fenster schneit es. Ich trinke Kaffee. Das Rührei ist kalt. Die Tomaten glänzen auf dem Teller, die Gurke ist in Käse getaucht. Es ist still, bis auf die Uhr, die tickt. Ich blicke hinaus, durch das beschlagene Glas. Ich spüre die Stille der Schneeflocken, die...

mehr lesen
Du musst das kosten!

Du musst das kosten!

Es muss in dir ein Verlangen geben,  Selbst-Erforschung aufzugreifen und durchzuführen. Ich frage dich, warum willst du überhaupt irgendetwas wissen? Weil es da immer noch eine Spur von „ich“ gibt und als ein „ich“ zu leben verursacht Unzufriedenheit. Hast du das...

mehr lesen
Setze Dich absolut!

Setze Dich absolut!

Du bist im Leben nicht einfach nur dabei. Du bist Dein Leben. Auch wenn Du das nicht glaubst! Solange Du glaubst, ent­scheidet Dein Glaube über Dich, solange ist er Dein Schicksal. Das geglaubte Schicksal entmächtigt Dich immer wieder. Du relativierst Dich und...

mehr lesen

Adresse

Noumenon Verlag
Lornsenstraße 14
22767 Hamburg

info@noumenon-verlag.de

 

Abonnieren